... Verrückte gibt es überall!

Lasst euch mitreißen, überraschen, verzaubern.

Von der Münchner Improtheatergruppe Mad Human Show.

Unser nächster Auftritt in...

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
The Show has started!
Poster gross

Mad Human Show – Valentine’s Special: der Impro-Abend zum Schmachten

Hach ja, Valentinstag. Der lässt die Herzen höher schlagen. Ist er der liebste Tag der Liebe? Oder eine Erfindung der Blumenindustrie? Ob Rosenstrauß oder Rosenkrieg – dieser Impro-Abend steht ganz im Zeichen der Liebe. Denn dann heißt es: Valentin! Wir sind genauso gespannt wie ihr, welche improvisierten Szenen wir auf die Bühne zaubern werden. Fliegende Herzchen, romantische Rendezvous oder falsche Liebesschwüre?
Eins ist sicher: Mit euren Vorgaben wird der Abend ein Fest! Lustig, berührend, *seufz …

Perfekt für Paare, für Singles, für alle.

Unsere Szenen und Geschichten entstehen live auf der Bühne – vor euch, unseren Zuschauern. Inspiriert von euren Vorgaben: einem Gefühl, einem Wort, einem Gegenstand …

Bei 5, 4, 3, 2, 1, los! stürzen wir uns hinein – ohne Vorbereitung, ohne Bühnenbild, ohne Drehbuch. Das Ergebnis: schräge Storys, urkomische Begegnungen, verrückte Fantasiereisen. Einfach lauter Premieren. Nur für euch.

Wir spielen Impro mit Herz und Gefühl und vollem Körpereinsatz. Abwechslungsreich, lustig, laut, leise, schnell, mit Knall und Fall. Lacht und staunt, haltet den Atem an und seid dabei, wenn auf der Bühne viele verschiedene einzigartige Figuren und Charaktere zum Leben erwachen – die Mad Humans.

Neben viel Lachen und Situationskomik erwarten euch auch Geschichten, die wirklich berühren. Denn wir lieben es, tiefer zu blicken und unser Publikum zu bewegen.

Kommt zu unserer nächsten Show und erlebt es selbst. Wir freuen uns auf euch.

Ihr findet uns auch hier...

Unser Ensemble

Tina

Heimliches Fitnessprogramm: Theatersport

Hat schon sehr früh mit Impro angefangen. Fühlt sich beim Spielen einfach lebendig. Folgt gerne ihrem Impuls und findet es toll, dass man beim Improspielen Grenzen überschreiten und jede Benimmregel über Bord werfen kann. Auch für die Zuschauer ein Vergnügen.

Marc

Heimliches Lieblingsgerät: Thermomix

Entdeckt gerne neue Richtungen. Liebt es, in der kurzen Zeit einer Improszene alles auf den Punkt zu bringen und richtig schön zu verpacken: Menschlichkeit, Humor, Absurdität, Dramatik, Emotionen und die unzähligen Farben des Lebens.

Matthias

​​​Heimliches Lieblingssatzzeichen: Komma

Lacht gerne viel. Kann aber auch richtig ernst. Liebt es, sich ganz auf das Hier und Jetzt einzulassen und alles andere zu vergessen. Hört seinen Spielpartnern gut zu und spricht auf der Bühne schon mal durch die Blume.

Thorid

Heimliche Phobie: Schreikreise

Ist fasziniert davon, wie beim Impro aus einem einzigen Wort ganze Welten entstehen. Liebt es, sich mit ihrer ausdrucksstarken Mimik auf der Bühne in verschiedenste Figuren zu verwandeln – mal fiese Hausfrau zu sein, mal trauriger Alien, mal naive Geheimagentin, mal süße Kellnerin.

Marina

​Heimliches Lieblingslied: My Pony is over the Ocean

Liebt es, Ja zu sagen – zu den Ideen der anderen, zu den Menschen, zur Situation. Findet die next idea am liebsten in her partner’s eyes und natürlich in den wunderbaren Vorgaben des Publikums. Fordert ihr Gehirn gerne heraus – zumindest so lange, bis es bei „Los!“ heißt: Raus aus dem Kopf, rein ins Gefühl.

Johannes

Heimliche Paraderolle: der kleine Peter

Kennt besonders viele Wörter. Beherrscht den Kreuzreim. Liebt es, dem Unerwarteten Raum zu geben und auf der Bühne all den sympathischen, lauten, leisen, komischen, skurrilen und unvergesslichen Typen, die in ihm schlummern, Leben einzuhauchen. Das muss man gesehen haben.

Wolfgang

Heimliches Lieblingsfabelwesen: Werwolf

Spielt gerne Impro, denn nur da ist der Mensch ganz Mensch. Mag es, mit den anderen Spielern zusammen auf Ideen zu kommen, die die Szenen einzigartig werden lassen. Zitiert ganz treffend frei nach Martin Buber: Der Improspieler wird erst am Du zum Ich.

Kerstin

Heimliches Dingsbums

Hier müssen wir noch einmal kreativ werden…

Tamara

Heimliches Dingsbums

Hier fehlt auch noch was kreatives!

Emanuel

Heimliche Gibberish-Lieblingssprache: Hindi

Ist einfach süchtig nach Impro. Liebt es, Geschichten zu erzählen. Mag die Schauspielerei und das Interagieren mit anderen Menschen. Bewegt sich gerne, manchmal tanzt er sogar. Und auch das Publikum kann er bewegen – mit seiner Art zu spielen.

Axel

Heimliches Talent: Tastenvirtuose

Findet beim Impro gleich drei Dinge auf einmal: Spannung, Spiel und Spaß in einem – ganz ohne Schokolade. Mag es, zu überraschen und überrascht zu werden. Wird auf der Bühne gerne zu schrägen Typen. Kann laut und kann leise.

KONTAKT

Mad Human Show
Liermann Münch GbR

Bestelle unseren Newsletter